Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

10 Dinge, die passieren, wenn du darauf wartest, mit jemandem zu schlafen

Wenn du darauf wartest, mit jemandem zu schlafen, bedeutet das, dass du entweder: a) nicht auf ihn stehst, b) versuchst, cool zu bleiben, oder c) auf eine Verpflichtung wartest. Aber was auch immer der Grund sein mag, hier sind 10 Dinge, die passieren, wenn Sie darauf warten, mit jemandem zu schlafen.


In einer schnelllebigen Welt voller sofortiger Befriedigung ist es schwierig, darauf zu warten, mit jemandem zu schlafen. Verlangsamen kann eine Herausforderung sein, aber es kann sich auch lohnen. Hier sind 10 Dinge, die passieren, wenn Sie beim Schlafen mit jemandem auf die Bremse treten.

Sie sortieren schnell Leute aus, die nur Sex wollen.

Auf Anhieb wirst du diejenigen abschrecken, die nicht nach einer bedeutenden Beziehung suchen. Sie werden Leute aussortieren, die nur nach Sex suchen. Das mag zunächst schmerzhaft und ärgerlich erscheinen, aber letztendlich wird es dir helfen, das zu vermeiden, was du nicht willst, und das zu bekommen, was du wirklich willst – eine nette Beziehung.

Sie werden sehen, dass die richtige Person bereit ist zu warten.

Wenn Sie alternativ eine Weile warten, bis Sie Sex haben, wird die richtige Person hervorgehoben, da sie bereit ist, so lange zu warten, wie Sie möchten. Sie werden dir zeigen, dass sie deine Bedürfnisse und Wünsche respektieren , sodass Sie das Gefühl haben, dass sich um Ihre Grenzen gekümmert wird. Diese Person wird nicht rennen, wenn Sie „nein“ sagen, sondern geduldig auf den Moment warten, in dem Sie bereit sind.

Man lernt die Person tatsächlich kennen.

Anstatt direkt in physischen Kontakt zu rennen, kannst du es langsamer angehen lassen, um die Person vor dir kennenzulernen. Wenn Sex schnell passiert, wird weniger geredet, weil Sie zu sehr damit beschäftigt sind, die Körper des anderen zu erkunden. Stattdessen ist es schön, die Gedanken und Seelen des anderen zu erkunden – die Menschen kennenzulernen, die Sie beide sind.


Sie geben sich Raum zum Nachdenken.

Sex beschleunigt alles. Es lässt Sie eine Menge Dinge fühlen und die endorphine machen dich liebestrunken . Sie fangen sogar an, ein falsches Gefühl der Verbindung zu vermitteln, wo es vielleicht gar keine gibt. Auf der anderen Seite, wenn Sie darauf warten, Sex zu haben, bis Sie jemanden kennen, geben Sie sich Raum, um tatsächlich darüber nachzudenken, wie Sie sich fühlen, ohne von Verlangen getrieben zu werden.

Sie werden sehen, ob Sie sie überhaupt mögen.

Indem du Platz hast, kannst du fühlen, ob du die Person überhaupt magst. Es ist wirklich einfach, sie zu mögen, wenn du ihre Lippen auf deinen spürst, aber es ist viel schwieriger, sich der Wahrheit der rohen Person ohne all die Endorphine zu stellen. Letztendlich kann es für Sie jedoch sehr gesund sein, mit dem Sex aufzuhören und stattdessen herauszufinden, ob Sie die Person tatsächlich mögen oder nicht.


>