Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

10 Wege, wie mich Sport zu einem besseren Partner gemacht hat

Wenn Sie Ihr Spiel im Schlafzimmer verbessern möchten, sollten Sie vielleicht zuerst ins Fitnessstudio gehen. So hat mich das Training zu einem besseren Partner gemacht.


Ich habe vor kurzem eine Lebensstiländerung durchgemacht und angefangen ausarbeiten eine Menge mehr. Ich habe das Übliche erwartet Gesundheit Vorteile wie gesteigerte Fitness und besseres allgemeines Wohlbefinden, aber ich wusste nicht, dass es einen so positiven Einfluss auf meine Beziehung haben würde! Hier sind 10 Möglichkeiten, wie die Dinge zwischen uns noch erstaunlicher geworden sind, seit ich aktiv geworden bin.

Endorphine bedeuten mehr gute Zeiten und weniger Kämpfe.

Es ist einfache Biologie: Sport setzt Endorphine in Ihrem Gehirn frei und löst a aus positiv Antwort. Das bedeutet, dass ich die meiste Zeit über gute Laune habe, was bedeutet, dass ich weniger Zeit damit verbringe, mich über Kleinigkeiten aufzuregen! Ein glückliches Ich gibt den Ton für eine glückliche Beziehung an.

Ich bin ermutigender.

Glauben Sie mir, nichts lehrt Sie mehr über das Scheitern, als sich an einem 100-Grad-Tag ein Monster von einer Sanddüne hochzukämpfen. Überwindung Fehler in meiner Trainingsroutine hat mich viel darüber gelehrt, wie man aufsteht und es erneut versucht, egal wie schlecht man sich fühlt. So kann ich meinem Partner in schwierigen Zeiten eine bessere Unterstützung sein: Ich erinnere ihn daran, stark zu bleiben und weiterzumachen, egal wie schwer es ist.

Ich gehe mehr auf die Bedürfnisse meines Partners ein.

Ich ändere meine Trainingsroutine oft und manchmal fühle ich mich am Tag nach einem neuen Training buchstäblich wie eine 80-jährige Frau! Sich um meine schmerzenden Muskeln zu kümmern, macht mich mehr empfindlich wenn mein Partner müde ist oder einen harten Arbeitstag hatte. Das Erkennen meines eigenen körperlichen Schmerzes macht mich mitfühlender und gebender.


Ich habe mehr Freunde gefunden, also bin ich weniger abhängig von ihm.

Etwas am gemeinsamen Schwitzen verbindet Menschen wie nichts anderes – ich hatte unzählige Momente, in denen ich zu jemandem hinübergeschaut habe, der während des letzten Killer-Crunch-Sets starb, und plötzlich sind wir die besten Kumpels! Die Erweiterung meines Kreises bedeutet, dass ich mehr Leute habe, mit denen ich mich treffen kann, anschließen mit und mich verlassen, damit ich mich nicht auf meinen Partner verlassen muss, um alle meine Bedürfnisse zu erfüllen. Es bedeutet auch, dass ich weniger Zeit mit ihm verbringe, also ist die Zeit, die wir zusammen verbringen, doppelt besonders.

Ich bin offener für Abenteuer.

Ich kann definitiv ein wenig risikoscheu sein, und manchmal fällt mein Dating-Leben in einen vorhersehbar langweiligen Rhythmus. Das Trainieren hat mir eine riesige neue Vielfalt an Aktivitäten eröffnet, von Klettern bis Pole Dance – kein langweiliges Laufband mehr! Ich habe angefangen, es zu lieben, neue Dinge auszuprobieren, und das macht mich noch mehr abenteuerlich in meiner Beziehung. Vom Ausprobieren eines neuen Rohkost-Restaurants bis hin zum gemeinsamen Bungee-Jumping dränge ich uns immer dazu, neue Erfahrungen auszutauschen, was uns näher bringt und das Feuer in unserer Beziehung am Laufen hält.


>