Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

7 Kämpfe, die alle kleinen Mädchen verstehen werden

Wenn Sie ein kleines Mädchen sind, kennen Sie die Kämpfe. Die Leute fragen dich immer, ob du ein Neuling bist, obwohl du auf dem College bist. Oder wie man bei einem Konzert in die erste Reihe kam. Hier sind sieben Kämpfe, die alle kleinen Mädchen verstehen werden.


Wir alle haben unsere Minderwertigkeitskomplexe. Frauen nehmen die Größe oft anhand fast jedes einzelnen Details an. Aber wenn es um die Größe geht, gibt es körperlich nichts, was Sie tun können, außer sie anzunehmen … oder sich Knieimplantate zu besorgen. Manchmal macht es Spaß, der Kleine zu sein, aber manchmal ist es einfach nur scheiße. Hier sind 7 Kämpfe, mit denen sich alle vertikal herausgeforderten Mädchen identifizieren können.

Man muss sich richtig positionieren, um überhaupt auf dem Foto zu sein.

An einem Mädelsabend ist immer mit einem Gruppen-Selfie zu rechnen. Wenn Sie jedoch klein sind, stellen Sie besser sicher, dass Sie an der richtigen Stelle sind, oder halten Sie sich für unsichtbar. Es macht nie Spaß, wenn es nur dein Arm auf dem Foto macht.

Du trägst Absätze, aber alle anderen auch, was den Zweck, größer zu sein, zunichte macht.

Das Tragen von Absätzen kann ein großer Schmerz sein, aber manchmal macht es Spaß, ab und zu mädchenhaft zu sein und sich für besondere Anlässe ein wenig schick zu machen. Wenn Sie klein sind, kann das Gefühl, groß in Absätzen zu sein, Ihre gesamte Einstellung verändern und Sie sogar selbstbewusster fühlen lassen. Leider hatten alle deine Freunde auch Lust auf Absätze, also bist du am Ende wieder der Kleinste.

Sie müssen um Hilfe bitten, um etwas zu erreichen, das zu hoch ist, um es zu erreichen.

Nichts trifft das Ego mehr, als aufgrund seiner Körpergröße körperlich benachteiligt zu sein, selbst wenn es sich um eine kleine Aufgabe handelt, z. B. etwas nicht erreichen zu können. Wenn Sie unterwegs sind und um Hilfe bitten müssen, um etwas runterzubekommen, geben wir zu, dass es sich ein bisschen herabsetzend anfühlt.


Am Ende hat man immer einen Spitznamen, der darauf hinweist, wie klein man ist.

Spitznamen bleiben irgendwie immer hängen, besonders wenn es ein einprägsamer ist. Niemand bleibt mehr an Spitznamen hängen als kleine Leute. Ja, sie machen Spaß und alles, können aber nach einer Weile ziemlich nervig werden.

Sie können vergessen, Kleidung mit Freunden zu teilen, die nicht Ihre Größe haben.

Du liebst das Kleid, das dein Freund hat, und bittest darum, es dir auszuleihen. Du probierst es an, aber es soll deine Waden erreichen und du schleifst es über den ganzen Boden. Es ist scheiße, nicht in diesen zusätzlichen Fuß Kleidung passen zu können.


>