Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

7 Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie es leid sind, gebrochene Männer zu reparieren

Wenn Sie es leid sind, gebrochene Männer zu reparieren, sollten Sie sich an diese sieben Dinge erinnern. Versuchen Sie zunächst nicht, ihn zu reparieren – das muss er selbst tun. Zweitens: Akzeptiere ihn so, wie er ist, und versuche nicht, ihn zu ändern. Drittens, unterstützen Sie ihn, aber befähigen Sie ihn nicht. Viertens: Setzen Sie Grenzen und halten Sie sich daran. Fünftens, kümmern Sie sich in erster Linie um sich selbst. Sechstens, wissen, wann man weggehen muss. Und siebtens: Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, als Sie verdienen.


Liebe gibt dir das Gefühl, Wonder Woman zu sein, als könntest du einfach hineinstürzen und einen Mann vor allem retten, solange du unser Herz und unsere Seele hineinsteckst. Aber dies immer und immer wieder zu tun, kann frustrierend werden. Es ist nicht einfach, einen gebrochenen Mann zu lieben, weil er dich meistens nicht so lieben kann, wie du geliebt werden möchtest. Wenn Sie es leid sind, Ihren Fürsorgeinstinkten nachzugeben, wenn es um beschädigte Männer geht, ist das vollkommen verständlich.

Das nennt man Beziehung, nicht Adoption.

Ich weiß, wie gut es sich anfühlen kann, jemandem dabei zu helfen, eine bessere Version seiner selbst zu werden, aber es ist nicht deine Aufgabe, einen Mann zu reparieren. Die Verantwortung, Männer zu erziehen, ihre Traumata zu heilen oder sie aus der Dunkelheit zu holen, liegt nicht bei Ihnen. Sie müssen nicht das Gewicht ihres emotionalen Gepäcks tragen. Du solltest seine Freundin sein, nicht sein Elternteil, Berater, Therapeut oder Lebensberater. Du kannst nicht eine gesunde Beziehung aufbauen wenn Sie zu sehr damit beschäftigt sind, Ihren Partner zu heilen.

Du kannst einen Menschen nicht retten, der nicht gerettet werden will.

Egal wie sehr du es versuchst, es liegt nicht an dir, eine Person zu ändern. Sie müssen sich zunächst für eine Veränderung entscheiden und darauf hinarbeiten. Wenn er sein Herz der Liebe verschlossen hat, kannst du es nicht erzwingen. Wenn er nicht weiß, wie er alleine glücklich sein kann, mit oder ohne dich, kannst du kein Glück für ihn herstellen. Sparen Sie Ihre Energie für jemanden, der es verdient.

Einen Mann zu reparieren, garantiert nicht, dass er dich nicht verlässt.

Nehmen wir an, Sie bluten aus, wenn Sie versuchen, einen Kerl zu heilen, und es zahlt sich tatsächlich aus. Ihre Liebe, Ermutigung und Geduld helfen ihm, die Probleme zu überwinden, die ihn zurückgehalten haben. Er könnte sich umdrehen und dich für jemanden fallen lassen, weil er nicht da war, als seine Scherben zusammengeklebt werden mussten. Jetzt müssen Sie daran arbeiten, sich selbst zu heilen, nachdem Sie all Ihre Energie an ihm erschöpft haben. Ihn zu reparieren wird seine ewige Liebe nicht garantieren, also warum sich die Mühe machen?


Du kannst dir nicht die Schuld dafür geben, dass du sie nicht heilen kannst.

Ich weiß, dass du ein großes Herz hast und es fühlt sich wie ein persönliches Versagen an, wenn du erkennst, dass du sie nicht genug lieben kannst, um Schäden rückgängig zu machen, die sie nicht bereit sind, zu beseitigen. Es ist normal, wütend auf sie und auf sich selbst zu sein. Aber du musst verstehen, dass ihr Schmerz nichts mit dir zu tun hat, also kannst du keinen Zauberstab schwingen und ihn verschwinden lassen. Es ist auch nicht immer ihre Schuld. Sie könnten haben gute Absichten Ihnen gegenüber, aber sie sind in sich selbst zu verunsichert, um es zum Laufen zu bringen.

Es braucht zwei ganze Menschen, um eine gesunde Beziehung aufzubauen.

Wenn sich ein gebrochener Mann verliebt, versucht er oft nur, den leeren Raum zu füllen, in dem seine Zerbrochenheit lebt. Er braucht dich, um ihn von seinen Problemen abzulenken damit er ihnen nicht direkt gegenübertreten muss. Gebrochene Männer könnten sich vielleicht für eine Weile der Beziehung hingeben, aber schließlich würde das Gewicht ihrer Zerbrochenheit dann überwältigen. Wenn du nicht aufpasst, könnte er dich am Ende mit sich hinunterziehen.


>