Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

8 Anzeichen dafür, dass Sie und Ihr Partner das Schlechteste aus sich herausholen

Wenn Sie sich ständig mit Ihrem Partner streiten und das Gefühl haben, immer am Rande eines Kampfes zu sein, ist es möglich, dass Sie einfach nicht kompatibel sind. Hier sind acht Anzeichen dafür, dass Sie und Ihr Partner das Schlechteste aneinander hervorbringen.


In einer gesunden Beziehung werden Sie und Ihr Partner das Beste aus dem anderen herausholen. Wenn Sie nicht gut geeignet sind oder die Beziehung giftig ist, ist es wahrscheinlich, dass die Gegenteil wird passieren . Es ist nicht immer offensichtlich, dass Sie und Ihr Partner sich schlecht tun, aber wenn Sie diese Zeichen bemerken, müssen Sie sich verabschieden.

Eure Beziehung ist immer ein Wettbewerb.

Sie haben ständig das Bedürfnis, Ihren Partner zu übertrumpfen oder es ihm für etwas heimzuzahlen, was er getan hat, oder umgekehrt. Anstatt gesunde Kommunikationsfähigkeiten einzusetzen, drückt ihr beide eure Gefühle aus, indem ihr auf Situationen aus Bosheit, Wut und Manipulation reagiert. Ein kleines gesundes Geplänkel zwischen dir und deinem S.O. kann eine gute Sache sein, solange Sie beide wissen, dass Sie im selben Team sind. Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Beziehung anfühlt, als würden zwei rivalisierende Sportmannschaften gegeneinander spielen, deutet dies oft darauf hin, dass Ihre Beziehung toxisch ist. Wenn es darauf ankommt, sollten Sie und Ihr Partner sich gegenseitig aufbauen und nicht brechen.

Wer sich weniger darum kümmert, hat die Macht in der Beziehung.

Zunächst einmal sollte eine Person niemals versuchen, die ganze Macht in einer Beziehung zu haben. Kontrollierende und einseitige Beziehungen sind giftig und werden oft missbräuchlich. Sie und Ihr Partner sollten sich jedoch beide zeigen wollen, wie sehr Sie sich umeinander kümmern, anstatt zu beweisen, dass Ihr Partner weniger investiert als Sie. Es ist kindisch zu glauben, dass das Verhalten, als würden Sie sich nicht um Dinge kümmern, die Ihnen eigentlich wichtig sind, die Beziehung (und Denkweise) kultivieren wird, in der Sie sein möchten.

Jeder Streit zwischen Ihnen führt immer zu Ausbrüchen und extremen Reaktionen.

Meinungsverschiedenheiten werden in jeder Beziehung vorkommen, aber miteinander uneins zu sein, sollte nicht Schreien, Kämpfen, Ultimaten oder drastische Entscheidungen bedeuten. Verhältst du dich in der Hitze des Gefechts oft untypisch, wenn du mit deinem Partner streitest? In einer Beziehung, in der Sie beide das Schlimmste aus sich herausholen, werden Sie sich negativ vom anderen ernähren und am Ende auf eine Weise um sich schlagen, die Sie am nächsten Tag höchstwahrscheinlich peinlich finden würden.


Sie rechtfertigen es, sich gegenseitig schlecht zu behandeln, basierend auf etwas in Ihrer Vergangenheit.

Diese Art von Kreisen führt zurück zu Vertrauensproblemen und passiert normalerweise, wenn eine Person gesagt hat, dass sie dem Partner etwas vergeben hat, aber in Wirklichkeit nicht in der Lage war, sich vollständig davon zu lösen. Es könnte so einfach sein, dass Sie gelegentlich das Telefon Ihres Partners durchsuchen, während er unter der Dusche ist, weil Sie einmal gesehen haben, wie er eine SMS von seinem Ex erhalten hat, obwohl Sie diese Art von Verhalten normalerweise als respektlos und als Verletzung seiner Privatsphäre ansehen würden. Andere Beispiele sind deinen Partner anzulügen, weil er dich schon einmal belogen hat, deinen Partner zu betrügen, weil er dich in der Vergangenheit betrogen hat, und ungesunde Beziehungsgewohnheiten, von denen du weißt, dass sie falsch sind, aber aufgrund deiner Vorgeschichte gerechtfertigt erscheinen.

Entweder Sie und Ihr Partner entwickeln (oder verfallen tiefer in) negative und selbstzerstörerische Gewohnheiten.

Vielleicht hast du dir neue destruktive Gewohnheiten zugelegt oder dich mehr auf negative Krücken verlassen, aber so oder so ist es kein gutes Zeichen. Ihr Partner ist möglicherweise nicht direkt dafür verantwortlich, dass Sie zu viel trinken oder sich nicht richtig um sich selbst kümmern, aber die Notwendigkeit, mit allen notwendigen Mitteln zu fliehen und sich zu entscheiden, Ihr besseres Urteilsvermögen zu ignorieren, ist kein Zeichen für ein Gedeihen , glückliche Beziehung. Möglicherweise hatten Sie in der Vergangenheit bereits Probleme mit diesen Problemen, aber wenn Sie feststellen, dass sie sich verschlimmern oder beginnen, während Sie in einer Beziehung sind, bringt das definitiv nicht das Beste aus Ihnen heraus.


>