Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

9 Dinge, die glückliche Paare in ihrer Beziehung schleifen lassen

Wenn es darum geht, in einer Beziehung zu sein, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht alles perfekt sein wird. Es wird Streit geben und es wird Zeiten geben, in denen Sie einfach nicht auf derselben Seite sind wie Ihr Partner. Glückliche Paare wissen jedoch, wie sie bestimmte Dinge schleifen lassen können, um ihre Beziehung stark zu halten. Hier sind 9 Dinge, die glückliche Paare in ihrer Beziehung schleifen lassen: 1. Sie schwitzen nicht die kleinen Sachen. 2. Sie wissen, wann sie ihre Schlachten wählen müssen. 3. Sie lassen Groll schnell los. 4. Sie versuchen nicht, sich gegenseitig zu ändern. 5. Sie geben sich gegenseitig Raum, wenn es nötig ist. 6. Sie machen Kompromisse, anstatt sich immer durchzusetzen. 7. Sie führen keine Aufzeichnungen darüber, wer was falsch gemacht hat oder wer wem was schuldet. 8. Sie kommunizieren offen und ehrlich miteinander über alles – die guten, die schlechten und auch die hässlichen Sachen! 9. Schließlich vergeben und vergessen sie wirklich, anstatt an Groll oder Bitterkeit festzuhalten.'


Du hörst immer davon, stark zu sein, standhaft , und die Dinge nicht schleifen lassen. In den meisten Situationen sind dies solide Ratschläge, aber die meisten glücklichen Paare machen es sich zur Gewohnheit nicht schwitzen die kleinen sachen . Manchmal müssen Sie einige Dinge loslassen, um den Frieden zu wahren – hier sind einige davon.

Dinge, die du bereits vergeben hast

Wir alle machen Fehler – buchstäblich niemand ist perfekt. Aber wenn Ihr Typ macht einen Fehler und du dich entscheidest, ihm zu vergeben, musst du es loslassen. Die Vergangenheit kann nicht geändert werden und niemand möchte ständig daran erinnert werden, wie er es vermasselt hat. Wenn er etwas getan hat, das du nicht verzeihen kannst, und du dich dafür entscheidest, bei ihm zu bleiben, wird das für immer zu einer Quelle der Feindseligkeit zwischen euch werden, was NIE gesund ist.

Zufällige Fehlkommunikation

Manchmal werden Dinge aus dem Kontext gerissen oder gehen bei der Übersetzung verloren. Zur Erinnerung: Sie sind zwei VÖLLIG verschiedene Menschen. Kommunikation ist der Schlüssel und es wird wichtig sein, zu lernen, wie man dies richtig macht, aber Missverständnisse sind vorprogrammiert. Entschuldige dich, vergib, finde es heraus und lass es los. Er ist nur ein Mensch.

Eifersucht und das Auschecken anderer Mädchen

Wenn es nicht offensichtlich respektlos ist, lassen Sie es gleiten. Ich bin sicher, Sie haben vor sich selbst unschuldig jemanden ausgecheckt, der attraktiv ist. Es passiert – es liegt in der Natur des Menschen und ist nichts, worüber man sich aufregen müsste. Dasselbe gilt für ein gelegentliches Like einer Kollegin in den sozialen Medien – es ist höchstwahrscheinlich völlig unschuldig. Wenn es dich wirklich aufregt, kann es andere Gründe geben, warum er dich unsicher macht, und das ist höchstwahrscheinlich etwas, das du nicht zulassen kannst. Gehen Sie dem Kern des Problems auf den Grund und lösen Sie es, bevor es zu spät ist.


Seine Interaktionen mit seiner Familie

Vielleicht ist er ein Muttersöhnchen. Vielleicht ist er extrem überfürsorglich gegenüber seiner Schwester oder wird in Gegenwart seines Bruders unausstehlich „jungenhaft“. Komm damit klar. Es ist höchstwahrscheinlich, wie sie sein ganzes Leben lang miteinander interagiert haben, und er wird es nicht ändern, nur weil es dich nervt. Sein Blut ist ihm wichtig. Versuchen Sie, dem nicht im Wege zu stehen.

Hobbys, die Sie vielleicht nicht mögen

Stell es dir so vor: Du hast dich in diesen Typen verliebt, weil er so war, wie er ist, warum also versuchen, es zu ändern? Wenn er seine Freitagabende gerne mit Bowling verbringt und Sie die klebrigen Schuhe hassen und nur Gossebälle werfen, müssen Sie es einfach sein lassen. Solange seine Gewohnheiten gesund sind, lass ihn es tun und du machst dich . Wenn Sie ihn davon abhalten, Dinge zu tun, die er liebt, wird er nicht glücklich sein und die Beziehung wird es auch nicht. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie auch Dinge haben, die Sie gerne zusammen tun.


>