Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Er hat dich betrogen – was nun?

Wenn Sie betrogen wurden, fühlen Sie wahrscheinlich eine Reihe von Emotionen: Wut, Traurigkeit, Verrat und Verwirrung. Sie fragen sich vielleicht, was Sie als nächstes tun sollten. Zunächst ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, um das Geschehene zu verarbeiten. Es ist in Ordnung, verärgert zu sein und sich Zeit zu nehmen, um den Vertrauensverlust in eurer Beziehung zu betrauern. Sobald Sie sich beruhigt haben, können Sie darüber nachdenken, was Sie als Nächstes tun möchten. Wenn Sie entscheiden, dass Sie versuchen möchten, die Dinge mit Ihrem Partner zu klären, ist es wichtig, ehrliche Gespräche darüber zu führen, was passiert ist und warum es nicht in Ordnung war. Es wird auch wichtig sein, das Vertrauen wiederherzustellen, indem Sie Ihren Aufenthaltsort und Ihre Aktivitäten transparent machen. Wenn Ihr Partner wirklich reuig und bereit ist, Änderungen vorzunehmen, ist es möglicherweise möglich, voranzukommen. Wenn sie jedoch nicht bereit sind, die Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen oder Änderungen vorzunehmen, ist es möglicherweise am besten, die Beziehung zu beenden. Egal, wofür Sie sich als Nächstes entscheiden, wissen Sie, dass es keine richtige oder falsche Antwort gibt. Das Wichtigste ist, dass Sie eine Entscheidung treffen, die sich für Sie richtig anfühlt.


Deine ganze Welt ist gerade zusammengebrochen, als du herausgefunden hast, dass dein Freund den ultimativen Verrat begangen hat – er hat dich betrogen. Es ist eine Menge zu verarbeiten, das ist sicher, aber nach dem ersten Schock, was nun?

Entferne dich aus der Situation.

Sie brauchen etwas Zeit weg von Ihrem Partner. Du fühlst dich verletzt und betrogen, und das Letzte, was du brauchst, ist zu hören, wie er sich entschuldigt. Was Sie brauchen, ist Zeit zum Nachdenken und um mit dem Geschehenen fertig zu werden.

Verlange eine Erklärung.

Es gab einen Grund, warum er tat, was er tat, also hören Sie ihm zu. Du wirst es immer bereuen, wenn du nicht fragst. Egal was er sagt, denk daran, dass es nicht deine Schuld ist. Es war eine Entscheidung er gemacht und er ist allein verantwortlich für diesen Fehler.

Frag nach ihr.

Wer war es? Sie müssen den Täter benennen. Wenn du das getan hast, frage deinen Freund, ob er sie aus seinem Leben entfernen kann. Du brauchst ihre Erinnerung nicht, die deine Beziehung für immer zum Verhängnis werden lässt.


Entscheiden Sie, was zu tun ist.

Kannst du ihm verzeihen? Kannst du vergessen, was er getan hat? Willst du immer noch mit ihm zusammen sein? Dies sind wichtige Fragen, die Sie nicht verweilen lassen dürfen, sonst gerät Ihre Beziehung ins Stocken.

Sag es nicht jedem.

In der Sekunde, in der er als Betrüger abgestempelt wird, ist das alles, was Ihre Freunde und Familie sehen werden. Du musst das nicht alleine durchmachen, aber du musst deinen Schmerz auch nicht von den Dächern schreien (es sei denn, du willst, wozu du jedes Recht hast).


>