Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

So stellen Sie ein Ultimatum: Verpflichten Sie sich oder steigen Sie aus

Es ist Zeit, das Gespräch zu führen. Das gefürchtete 'Was machen wir?' Gespräch. Ihr seid jetzt schon eine Weile zusammen und es wird langsam ernst. Sie sind an dem Punkt angelangt, an dem Sie bereit sind, den nächsten Schritt zu tun, aber Ihr Partner ist nicht auf derselben Seite. Es ist an der Zeit, ihnen ein Ultimatum zu stellen: sich verpflichten oder raus. Möglicherweise haben Sie Angst oder sind nervös, Ihrem Partner ein Ultimatum zu stellen. Aber keine Sorge, wir sind hier, um zu helfen. Im Folgenden haben wir alles zusammengefasst, was Sie darüber wissen müssen, wie man in einer Beziehung ein Ultimatum stellt. Wir behandeln, was ein Ultimatum ist, wann Sie eines stellen sollten und was Sie sagen sollten. Am Ende dieses Artikels sind Sie mit allen Tools ausgestattet, die Sie benötigen, um ein Ultimatum wie ein Profi zu stellen.


Niemand mag es, aufgehängt zu werden oder glauben zu machen, dass etwas mehr passieren wird, wenn dies nicht der Fall ist. Es ist dir gegenüber nicht fair, wenn ein Typ Interesse bekundet, sich aber weigert, sich vollständig zu verpflichten oder Dinge mit einem Etikett zu versehen. Wenn Sie mit der Art und Weise, wie die Dinge laufen, einverstanden sind, ist das großartig. Aber wenn der Mangel an Engagement Sie stresst und Sie an Ihrer Beziehung zweifeln lässt, dann ist es an der Zeit, die Angelegenheit ein für alle Mal zu regeln. So stellen Sie ihm ein Ultimatum.

Wählen Sie eine Zeit und einen Ort aus.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihrem Mann ein Ultimatum zu stellen, möchten Sie es nicht aus heiterem Himmel tun oder wenn Sie unvorbereitet sind. Wählen Sie im Voraus eine Zeit und einen Ort aus und stellen Sie sicher, dass er verfügbar ist. Stellen Sie sicher, dass der Raum Ihnen die Privatsphäre und Zeit bietet, die Sie für ein so wichtiges Gespräch benötigen.

Gib ihm einen klaren Zeitrahmen.

Sie möchten nicht, dass Ihr Ultimatum wie leere Drohungen rüberkommt. Daher ist es notwendig, einen klaren Zeitrahmen festzulegen, wann Sie erwarten, dass er eine Entscheidung trifft. Geben Sie ihm eine Woche Zeit, um sich zu entscheiden, und wenn er sich bis dahin nicht festlegen kann, sagen Sie ihm, dass es vorbei ist.

Schreiben Sie auf, was Sie sagen wollen.

Du hast wahrscheinlich viele Dinge, die du ihm sagen möchtest, aber im Moment kann es schwierig sein, sich an alles zu erinnern und es klar auszudrücken. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Punkte vorher aufzuschreiben. Erwägen Sie sogar, ein paar Notizen mitzubringen, um das Gespräch zu leiten, wenn Sie ihm das Ultimatum stellen.


Lass ihn deine Gefühle nicht entkräften.

Erlaube ihm nicht, das Gespräch zu verändern oder dich davon zu überzeugen, dass du überreagierst oder dramatisch bist. Er könnte versuchen, deine Gefühle herunterzuspielen, um dich daran zu hindern, deinen Standpunkt klar zu machen. Wenn er das tut, ruf ihn wegen seines Bullsh*t an! Er muss dir Respekt zollen, indem er dir erlaubt, deinen Beitrag zu sagen, und wenn er das nicht zulässt, dann hat er vielleicht schon die Entscheidung für dich getroffen.

Und lass dich nicht von ihm liebkosen.

Eine andere Taktik, mit der er versucht, Sie daran zu hindern, ihm das Ultimatum zu stellen, besteht darin, Sie zu verfeinern süße Worte und Komplimente . Scheuen Sie sich noch einmal nicht, darauf hinzuweisen, was er tut. Es ist nicht nur respektlos, sondern auch kontraproduktiv, da es für Sie schwieriger wird, auszudrücken, wie frustriert Sie darüber sind, dass Ihre Beziehung in der Schwebe ist.


>