Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Ich bin in einer toxischen Schleife, Dinge zu beenden und dann wieder hineingezogen zu werden

Wenn Sie sich in einer giftigen Schleife befinden, in der Sie Dinge beenden und dann wieder hineingezogen werden, ist es Zeit, sich Hilfe zu holen. Dieses ungesunde Muster kann Ihrer emotionalen und mentalen Gesundheit schaden. Sich professionelle Hilfe zu holen, kann Ihnen die Werkzeuge geben, die Sie brauchen, um den Teufelskreis zu durchbrechen und gesündere Beziehungen aufzubauen.


Ich stecke in einem Dauerzustand fest Make-up-/Breakup-Zyklus mit einem Typen, mit dem ich noch nicht einmal in einer richtigen Beziehung bin – wir sind nur zusammen. Ich versuche immer wieder, ihn nicht mehr zu treffen, und dann überredet er mich irgendwie, hier zu bleiben. Pfui.

Er ist ein guter Kerl .

Unsere Situation ist ein heißes Durcheinander, aber er ist ein Schatz und meint es sicherlich gut. Er tut in diesem Moment einfach das Beste, was er kann. Wenn die Umstände ein bisschen anders wären, würde ich absolut gerne mit ihm ausgehen. So wie die Dinge liegen, glaube ich nicht, dass es sein soll.

Wir passen einfach nicht zusammen.

Wir suchen nach verschiedenen Dingen in einer Beziehung. Ich möchte jemanden regelmäßig sehen und mit ihm sprechen, und er sucht nur sehr selten jemanden zu sehen und mit ihm zu sprechen, nur wenn er gelangweilt ist oder sich tatsächlich die Mühe machen kann, sich anzustrengen. Unsere Definition dessen, wie eine Beziehung aussieht, ist also anders wir passen einfach nicht zusammen . Es sollte so einfach sein und ich sollte in der Lage sein, wegzugehen, oder? Wenn nur.

Wir mögen uns immer noch.

Nur weil wir nicht kompatibel sind, heißt das nicht, dass die Gefühle nicht da sind. Im Gegenteil, wir mögen uns sehr und finden den anderen toll. Natürlich reicht das nicht für eine erfolgreiche Beziehung, aber es hält uns fest, obwohl ich denke, dass wir beide tief im Inneren wissen, dass daraus wirklich nichts werden kann.


Es gibt viel Sexualchemie dort.

Ich denke, was die Dinge verschwommen hält, ist, dass wir zusammen schlafen. Immer wenn ich das tue, verwirrt es mein Gehirn und macht es mir schwer, klar zu denken. Wir haben einmal über Dinge geredet, ich habe beschlossen, dass wir uns nicht mehr sehen werden. Keine 15 Minuten später schliefen wir zusammen. Dann hatte ich eine unmögliche Zeit, mich an das zu halten, was ich sagte.

Ich merke immer wieder, dass ich nicht glücklich bin.

Wenn ich von ihm weg bin – und ehrlich gesagt manchmal sogar, wenn ich mit ihm zusammen bin – merke ich es Ich bin einfach nicht glücklich in dieser Situation. Dann sehe ich, dass ich mich davon lösen muss, aber ich kämpfe darum, es durchzuziehen. Obwohl es nicht etwas elend ist, ist es angenehm, in der Situation zu bleiben. Es gibt einige Arten, in denen mich die Beziehung ernährt, aber im Großen und Ganzen ist es ein Lebenszap.


>