Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Ich habe einen Mann geheiratet, den ich nie persönlich getroffen hatte, und es hat mein Leben ruiniert

Ich bin mir nicht sicher, was ich dachte, als ich einen Mann heiratete, den ich nie persönlich getroffen hatte, aber es stellte sich als großer Fehler heraus. Wir haben uns online kennengelernt und uns sofort verstanden, aber als wir geheiratet und angefangen haben, zusammen zu leben, wurde schnell klar, dass wir nicht zusammenpassen. Es war eine harte Lektion zu lernen, aber jetzt weiß ich, dass man keine dauerhafte Beziehung zu jemandem aufbauen kann, den man nie persönlich getroffen hat.


Als ich 28 und immer noch Single war, traf ich auf einer Dating-Site einen Mann, der freundlich wirkte, einen guten Job hatte und es auch war Schwierigkeiten haben, einen Partner zu finden genau wie ich. Dummerweise bin ich eine Beziehung mit ihm eingegangen und habe zugestimmt, ihn zu heiraten, nachdem ich nur fünf Monate online gechattet hatte. Im Gegenzug habe ich fast mein Leben ruiniert in eine Ehe zu stürzen, auf die ich nicht vorbereitet war .

Die Ehe ist eine größere Entscheidung, als ich wirklich dachte.

Für manche mag die Ehe nur ein Stück Papier sein, aber sie soll eine lebenslange Verpflichtung sein und verdient alle Gedanken, die eine Entscheidung von dieser Bedeutung mit sich bringt. Unnötig zu sagen, dass ich mir diese Gedanken nicht gemacht habe. Die Ehe ist etwas, wofür man bereit sein muss. Ich hätte mich niemals zu etwas drängen sollen, bei dem ich mich unwohl fühlte und auf das ich nicht vorbereitet war.

Ich habe es aus den falschen Gründen getan.

Die Gesellschaft erwartet dies immer noch weitgehend von Frauen Fokus auf die Ehe und Kinder zu haben und ich fiel seinen Erwartungen zum Opfer. Alle meine Freunde waren bereits verheiratet und meine Eltern wollten Enkelkinder und warnten mich vor dem Ticken meiner biologischen Uhr. Ich wollte nicht heiraten, bis ich die richtige Person gefunden hatte, was mir gesagt wurde, dass ich wählerisch sei. Am Ende heiratete ich meinen Mann wegen dem, was alle anderen auch taten, nicht weil ich es wirklich wollte.

Menschen können im Internet lügen und tun dies auch.

Erinnern Sie sich, wie ich sagte, dass der Mann, den ich traf, einen guten Job und eine gute Ausbildung hatte? Nun, das tat er nicht. Er arbeitet in einem schlecht bezahlten Job, der viele, lange Arbeitszeiten erfordert. Wir kämpfen ständig, um durch den Tag zu kommen. Geld ist nicht alles und du musst nicht auf ein großartiges College gehen, um im Leben erfolgreich zu sein, aber darüber zu lügen ist eine ganz andere Sache. Er hat mir versichert, dass er Geld hat, um sich um mich zu kümmern, aber ich habe am Ende Tausende von Dollar an Ersparnissen ausgegeben, um uns über Wasser zu halten und ein Dach über dem Kopf zu haben. Es ist nicht das Leben, von dem mir gesagt wurde, dass wir es haben würden, und wenn ich darüber belogen wurde, worüber hat er dann noch gelogen?


Ich wusste nichts über seine Familie.

Mein Mann wollte nicht viel über seine Familie sprechen, als wir uns zum ersten Mal online trafen. Da ich selbst Privatperson bin, fand ich das nicht ungewöhnlich. Aber nachdem wir geheiratet hatten, wurde mir klar, warum er so ungern darüber sprach: Meine Schwiegereltern sind altmodisch und engstirnig. Sie mögen mich wirklich nicht und seine Mutter kommt regelmäßig unangekündigt vorbei, um nach mir zu sehen und alles zu kritisieren, was ich tue. Sie weigern sich, mit mir auszukommen und erwarten von mir eine Art altmodische Hausfrau. Wenn Sie heiraten, wird die Familie Ihres Ehepartners Ihre, und Das ist nicht die Familie, die ich wollte .

Du weißt nicht, wie jemand wirklich ist, bis du Zeit mit ihm verbringst.

Beim Chatten mit ihm über das Internet und sogar bei Videoanrufen schien mein Mann ein freundlicher Mann mit einem guten Herzen zu sein. Es zeigt nur, dass du nicht wirklich weißt, wie jemand ist, bis du Zeit mit ihm verbringst. Mein Mann neigt dazu, plötzlich die Beherrschung zu verlieren, und er wird manchmal ohne ersichtlichen Grund wütend auf mich. Er hört mir nie zu und redet oft herablassend mit seinen Mitmenschen. Er ist ein ganz anderer Mensch, als er vorgab, und ich hätte ihn nie geheiratet, wenn ich das gewusst hätte.


>