Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Ich hatte noch nie einen STD-Test, weil ich Angst vor den Ergebnissen habe

Hi! Ich bin ein Experte für alles, was mit sexueller Gesundheit zu tun hat, und ich bin hier, um mit Ihnen darüber zu sprechen, warum es so wichtig ist, STD-Tests regelmäßig durchführen zu lassen. Viele Menschen haben Angst vor den Ergebnissen, die sie von einem STD-Test erhalten könnten, aber die Wahrheit ist, dass es so wichtig ist, Ihren Status zu kennen und sich gegebenenfalls behandeln zu lassen. Unbehandelt können sexuell übertragbare Krankheiten später zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Scheuen Sie sich also bitte nicht, sich testen zu lassen – es könnte buchstäblich Ihr Leben retten!


Es gibt viele Gründe, die sexuell aktive Menschen vermeiden einen STD-Test bekommen – Ich weiß es, weil ich einer von ihnen bin. Ich weiß, ich sollte in den sauren Apfel beißen und mich einfach untersuchen lassen, aber hier sind einige der Ausreden, die ich gefunden habe, um es nicht zu tun, und aufmunternde Gespräche, die ich mir selbst gegeben habe – ich bin sicher, Sie werden sich darauf beziehen können.

Ich habe also keine Symptome Ich habe keine STD .

Das ist der Hauptgrund, warum ich mir einrede, dass ich mich nicht untersuchen lassen muss, und ich weiß, dass ich mit dieser Denkweise nicht allein bin. Es ist so einfach, sich sexuell übertragbare Infektionen und Krankheiten als offensichtlich vorzustellen, voller geschwollener roter Läsionen oder eines sehr wichtigen Teils von Ihnen, der grün wird und abfällt. Die Realität ist, dass viele sexuell übertragbare Krankheiten so aussehen – Infektionen wie Herpes, Krabben, sogar eine einfache Pilzinfektion haben alle deutliche Symptome, die Sie wahrscheinlich nicht ignorieren können. Leider gibt es viele andere Infektionen, die überhaupt keine Symptome haben. Alles sieht normal aus und fühlt sich auch so an. So beängstigend es auch scheinen mag, ein Test ist der einzige sichere Weg, um herauszufinden, ob Sie ein einwandfreies Gesundheitszeugnis haben. Ich weiß das logischerweise, aber das hat es nicht einfacher gemacht, mich tatsächlich zum Arzt zu begeben.

Ich hatte nicht viele Sexualpartner.

Das ist auch eine große Lüge, die ich mir sage. Nur weil ich habe nicht mit vielen geschlafen bedeutet nicht, dass ich keine STD haben kann. Es braucht nur Sex mit einer Person, um möglicherweise eine Krankheit oder Infektion von Ihrem Partner zu bekommen. Außerdem müssen Sie beim Oralsex auch Kondome für Männer und Frauen verwenden, damit es als sexuell übertragbare Fahrt gilt, und das tue ich nicht.

Ich lebe in einer festen Beziehung und bin seit Jahren beschwerdefrei.

Ich habe das Gefühl, dass es seltsam wäre, jetzt plötzlich eine Untersuchung zu machen, nachdem ich einer Person vier Jahre lang treu gewesen bin. Ich gebe es nur ungern zu, aber trotzdem Ich glaube, er war mir treu , es könnte immer noch eine Chance geben, dass einer oder beide von uns eine sexuell übertragbare Krankheit haben. Wenn es symptomlos ist, könnten wir es während unserer gesamten Beziehung hin und her weitergegeben haben.


Ich weiß nicht, was mich erwartet.

Ich habe erst kürzlich meinen ersten Pap-Abstrich bekommen, nachdem ich das jahrelang aufgeschoben hatte. Ich werde nicht lügen, es war schrecklich und schmerzhaft und peinlich – all die Dinge, die ich online gelesen hatte, wären es nicht. Jede Erfahrung ist für jede Person anders, also habe ich wirklich keine Ahnung, was mich erwartet, wenn ich einen STD-Test gebucht habe. Trotzdem weiß ich in meinem Herzen, dass das kein guter Grund ist, keinen zu bekommen. Ich schwöre, ich werde es bald tun!

Ich habe Angst vor den Ergebnissen.

Selbst wenn ich mich um die eigentliche Untersuchung kümmern könnte, könnte die Wartezeit noch schlimmer sein. Die schreckliche Qual, darauf zu warten, dass meine Ergebnisse untersucht werden, und zu versuchen, ein normales Leben fortzusetzen, könnte mich einfach fertig machen. Ich habe Angst, dass ich vielleicht etwas habe. Wie lange habe ich es? Wie weit reicht es zurück und wie viele Leute muss ich anrufen? Ich würde mich schämen, meinem Partner sagen zu müssen, dass ich das auch die ganze Zeit hatte, in der wir zusammen waren.


>