Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Ich werde niemals vor meinem Mann kacken oder mit ihm darüber diskutieren

Es gibt einige Dinge, die einfach zu persönlich sind, um sie mit Ihrem Ehepartner zu teilen – und Ihr Stuhlgang gehört definitiv dazu! Es ist ganz natürlich, dass Sie diesen Teil Ihres Lebens privat halten wollen, und Sie müssen sich deswegen nicht schuldig fühlen oder sich schämen. Denken Sie daran, dass Sie nicht alleine so fühlen – vielen anderen Paaren geht es genauso!


So viele Frauen scheinen die Tatsache zu lieben, dass sie furzen können kacken vor ihren Partnern . Tut mir leid, aber es ist kein Zeichen wahrer Liebe, wenn du anfängst scheißen bei offener tür oder tut, während du Netflix bist und chillst. Ich werde noch nie mach das. Egal wie vulgär mein Sinn für Humor ist, einige Grenzen sollten nicht überschritten werden.

Mädchen kacken nicht.

Mein Mann hat ein Gehirn und weiß, dass ich kacke, aber sieh es mal so: Ich bin fast 30 und ich weiß, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt. Trotzdem legt meine Mama jedes Jahr ein Geschenk vom „Weihnachtsmann“ unter den Baum und ich fühle mich immer noch gut dabei. Mit anderen Worten, es schadet nicht, eine unschuldige Fantasie aufrechtzuerhalten, selbst wenn Sie wissen, dass sie nicht wahr ist.

Bescheidenheit bedeutet nicht, dass du keine Feministin bist.

Es scheint diese mit dem Feminismus verbundene Vorstellung zu geben, dass es überholt sei, „damenhaft“ zu sein. Ich persönlich finde, dass es bis zu einem gewissen Grad einen gewissen Charme hat, eine bescheidene Frau zu sein. Du kannst du selbst sein und feministischer AF sein ohne „alles rauszulassen“.

Es ist selbstverständlich, über Ihre Körperfunktionen vertraulich zu sein.

So haben wir uns sozial entwickelt. Die Wurzeln sind hygienisch; Urmenschen verließen ihren Lebensraum, um ihren Stuhlgang zu entleeren, um ihre Häuser und Dörfer sauber und frei von Ungeziefer zu halten. Dies bedeutete, dass Sie Ihr Zuhause verlassen mussten, um alleine zu kacken. Jetzt können wir einfach unsere Nummer zwei spülen und vergessen, dass es jemals passiert ist, aber ich glaube wirklich, dass es einen historisch sozialen Aspekt gibt, isoliert zu kacken.


Ich will ihn auch nicht kacken sehen.

Seien wir ehrlich, es sei denn, Sie haben einen Poop-Fetisch (in diesem Fall haben Sie Sie!), warum die Tür offen halten? Dieser Mist stinkt im wahrsten Sinne des Wortes. Es ist wirklich nichts sexy daran, mit der Hose an den Knöcheln auf dem Topf zu sitzen, dein Poop-Gesicht machen . Ich will ihn nicht sehen, also warum sollte er mich sehen wollen?

Es gibt viele andere Möglichkeiten, vor Ihrem Lebensgefährten verwundbar zu sein.

Es sei denn, wie bereits erwähnt, Ihre Verwundbarkeit ist ein Poop-Fetisch. Seien Sie in diesem Fall ehrlich – jeder hat sein Ding. In allen anderen Fällen Sein offen und verletzlich kann sich in Ihrer Beziehung auf so viele andere Arten manifestieren. Sie müssen wirklich nicht sehen, wie einander eine Zwei fallen lässt.


>