Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Wenn wir kein richtiges Gespräch führen können, ohne dass Sie versuchen, in meine Hose zu kommen, GTFO

H Wenn Sie sich mit jemandem unterhalten möchten und nur daran interessiert sind, ihm in die Hose zu gehen, dann können Sie GTFOH. So laufen die Dinge hier nicht.


Typen haben viele Methoden, um uns dazu zu bringen, mit ihnen zu schlafen, und die „intelligente Konversation“ ist eine davon. Ich liebe es, interessante Gespräche mit allen Menschen zu führen, einschließlich Singles, aber wenn ich mich auf ein Gespräch mit einem Mann einlasse, bedeutet das nicht, dass ich definitiv zu ihm zurückkehren werde. Warum ist das nicht offensichtlich?

Es fängt ganz harmlos an: Ein Typ kommt auf einer Party oder in einer Bar mit mir ins Gespräch.

Ich bin in einer festen Beziehung, aber wenn nicht sofort ein Typ auf mich zukommt und sich wie ein Idiot benimmt (wie eine Art „Hey Süße, ich habe dich die ganze Nacht im Auge behalten“-Abzocke), werde ich es tun Rede mit ihm. Wie gesagt, ich bin freundlich und rede gerne mit Menschen.

Ich kokettiere nicht – ich berühre nicht seinen Arm, klimpere nicht mit meinen Wimpern oder gebe ihm irgendwelche anderen „Signale“.

Ja, wenn er etwas Lustiges sagt, lache ich. Wahrscheinlich frage ich ihn, was er beruflich macht denn das ist nur eine Sache, die man Fremde fragt . Immer noch keine Zeichen, dass ich auf ihn stehe, aber so viele Leute haben das falsch verstanden und ich verstehe es nicht.

Er wird versuchen, ein Gefühl für etwas zu bekommen, das mich interessiert.

Normalerweise reicht es aus, zu sagen, dass ich Literatur studiert habe oder dass ich Schriftstellerin bin. Er wird ein intelligentes Gespräch über das Thema beginnen, oder vielleicht etwas ganz anderes. Es spielt keine Rolle, was es ist – er hat den Eindruck gewonnen, dass ich kein Dummkopf bin, und er nutzt das zu seinem Vorteil.


Wir werden ein tolles Gespräch führen.

Wir tauschen Meinungen aus, unterhalten uns über unsere Lieblingsromane oder -filme und sprechen über aktuelle Ereignisse. Ich werde mich sozial und intellektuell angeregt fühlen, was beides großartige Gefühle für mich sind, aber dann werden die Dinge in eine von drei verschiedenen Richtungen gehen.

Zehn Prozent der Zeit wird er gehen.

Vielleicht wollte er wirklich nur mit einem anderen Menschen chatten oder er entscheidet sich für kein Interesse, aber in etwa 10 Prozent der Fälle verlässt er nach unserem netten Gespräch. Er wird mir höflich sagen: „Es war so nett, mit dir zu reden, ich habe das wirklich genossen!“ und ziehe mit seinen Freunden los. Ehrlich gesagt sind es diese Interaktionen, die mich innerlich ganz warm und prickelnd fühlen lassen.


>