Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Wenn Sie Angst davor haben, alleine zu sterben, denken Sie an diese 11 Dinge

Allein zu sterben ist eines der am meisten gefürchteten Dinge in der Gesellschaft. Der Gedanke daran, dass unsere letzten Momente in Einsamkeit verbracht werden, ist für viele ein Albtraum. Es muss jedoch nicht so sein. Wenn Sie Angst davor haben, alleine zu sterben, denken Sie an diese 11 Dinge: 1. Du bist nicht allein. Es gibt Millionen von Menschen, die alleine gestorben sind. 2. Es ist nicht das Schlimmste, was dir passieren könnte. Der Tod ist unvermeidlich und es ist besser, friedlich als gewaltsam zu gehen. 3. Sie werden nicht vergessen. Ihre Lieben werden sich an Sie erinnern und Ihre Erinnerung wird durch sie weiterleben. 4. Allein zu sterben bedeutet nicht, dass du ungeliebt warst. Manchmal sterben Menschen, bevor ihre Lieben es tun. 5. Es gibt Schlimmeres, als alleine zu sterben. Langsam gefoltert oder getötet zu werden ist viel schlimmer als ein schneller und schmerzloser Tod. 6. Sie können Frieden damit schließen, allein zu sterben, bevor es passiert. Zu akzeptieren, dass der Tod unvermeidlich ist, kann Ihnen helfen, sich mit der Vorstellung abzufinden, allein zu sterben. 7. Du kannst deinem Leben immer noch einen Sinn geben, selbst wenn du alleine stirbst. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Leben in vollen Zügen genießen und Dinge tun, die Sie glücklich machen.


Wenn du dich bedenkst Für immer allein , ist es leicht, sich Sorgen zu machen, dass Sie eines Tages alleine sterben werden. Newsflash: Sie werden es wahrscheinlich nicht tun, und zu denken, dass Sie es tun werden, verursacht unnötigen Stress. Deshalb ist es wichtig, sich nicht auf diese lächerliche Angst einzulassen.

Die Ehe ist keine Garantie dafür, nicht allein zu sterben.

Du denkst vielleicht, dass ein Ehemann sicherstellt, dass du jemanden an deiner Seite hast, wenn du den Löffel abgibst, aber seien wir realistisch: Du könntest dich scheiden lassen, lange bevor du stirbst. Viele Paare, die glauben, dass sie für immer zusammen sein werden, haben sich getrennt, bevor der Tod kommt.

Männer neigen dazu, vor Frauen zu sterben.

Wenn du einen Mann heiraten willst, musst du das verstehen Männer neigen dazu, vor Frauen zu sterben , was auf der ganzen Welt eine Tatsache ist. Das heißt, selbst wenn Sie mit Ihrem Seelenverwandten enden, ist er möglicherweise nicht da, wenn Sie sterben. Also lohnt es sich wirklich, ihn buchstäblich zu Tode zu jagen, wenn der einzige Grund, warum Sie dies tun, darin besteht, in Ihren letzten Minuten oder Stunden nicht allein zu sein? Nö.

Auf Kinder kann man sich auch nicht verlassen.

Kinder haben Zu garantieren, dass man nicht alleine stirbt, ist ein weiterer Mythos. Denken Sie nur an all die Kinder, die erwachsen werden und ihre Eltern verlassen, und einige, die nicht einmal zurückkommen, um ihren Eltern zu helfen, wenn sie älter oder allein sind. Es ist scheiße, aber es ist wahr.


Eigentlich bist du nie allein.

Du brauchst keinen romantischen Partner, um dich weniger allein zu fühlen. Es gibt viele andere Beziehungen, die die Einsamkeit in Schach halten können, wie Freundschaften, Beziehungen zu Familienmitgliedern und andere neue Verbindungen, die Sie auf dem Weg knüpfen. Es gibt viele Menschen, die für Sie da sind, wenn Sie krank sind und/oder dem Tod entgegensehen. Es muss kein romantischer Partner sein.

Alleinsein ist auch nicht schlimm.

Eigentlich, Single zu sein ist ein Segen ! Wenn du allein sein willst, kannst du es sein. Es ist nichts falsch daran, diesen Lebensweg zu wählen. Es ist wirklich sehr lohnend. Es bedeutet auch nicht, dass Sie aufgrund der oben erwähnten Beziehungen, die Sie mit vielen Menschen um Sie herum haben können, alleine sterben werden. Oder du könntest dich entscheiden, dem Tod auf die gleiche Weise zu begegnen, wie du dem Leben gegenüberstehst: unabhängig und mit Stärke.


>