Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Ist die Trennung per SMS wirklich so schlimm?

Wenn es um Trennungen geht, gibt es keine allgemeingültige Antwort. Manchmal ist eine Textnachricht der beste (und respektvollste) Weg, um Dinge zu beenden. Andere Male ist es einfach nicht angebracht. Hier ist ein Blick darauf, wann eine Trennung per SMS akzeptabel ist – und wann nicht.


Von Angesicht zu Angesicht mit jemandem Schluss zu machen, gilt als der Goldstandard der Trennung und als anständige Sache, besonders wenn Sie seit ein paar Monaten zusammen sind – aber ist es wirklich der beste Weg? So sehr Sie es auch hassen, es zuzugeben, es gibt tatsächlich einige ziemlich große Vorteile, Dinge per Text zu beenden.

Er kann deinen hässlichen Schrei nicht sehen

. Wenn du verlassen wirst, ist die peinlichste Situation, in deinen Latte zu weinen, während er dir sagt, dass er jemand anderen getroffen hat. Ja, an einem öffentlichen Ort, während dich alle anstarren. Uncool. Außerdem willst du nicht, dass das letzte Bild, das er von dir hat, dein zerknittertes Gesicht mit Wimperntusche ist, die über deine Wangen läuft.

Das Abschneiden eines Clings der Stufe 5 wird viel einfacher.

Wenn Sie mit einem Typen ausgehen, der Ihnen den Eindruck vermittelt, dass er die Dinge nicht loslassen würde oder verrückt nach Ihnen ist, ist das Letzte, was Sie wollen, Stunden damit zu verbringen, ihm klar zu machen, dass es vorbei ist. Auch wenn es unpersönlich erscheinen mag, wegen SMS Schluss zu machen, hilft es wahrscheinlich dem nervigen Typen, der zu stark auftaucht, die Botschaft zu verstehen, während es dich davor bewahrt, in einer anstrengenden Situation zu sein. Dafür hat niemand Zeit.

Sie können ganz ehrlich sein.

Es ist eine Tatsache, dass es oft viel einfacher ist, echt zu sein, wenn man hinter einem Bildschirm mit jemandem spricht, als wenn man einen anstarrt. Wenn du viel sagen möchtest, wenn du mit deinem Freund Schluss machst, aber du weißt, dass du nicht den Mut hättest, es von Angesicht zu Angesicht zu tun, dann lass es per E-Mail los. Deine Gefühle aufzuschreiben ist auch therapeutisch und wird dir helfen, damit umzugehen.


Sie haben Zeit, über Ihre Antwort nachzudenken.

Trennungen sind oft emotional aufgeladene Angelegenheiten. Manchmal wünschst du dir hinterher vielleicht, du hättest etwas anderes gesagt. Das Aufbrechen über den Text ist eine Möglichkeit, das Gesagte zu verarbeiten, und gibt Ihnen die Möglichkeit, die richtige Antwort vorzubereiten, anstatt mit einer emotionalen Reaktion einzuspringen. Auf diese Weise wirst du nicht auf deine Trennungsmonate von jetzt an zurückblicken und zusammenzucken.

Sie lassen sich nicht von seinen heißen AF-Looks ablenken.

Eines der schlimmsten Dinge bei RL-Trennungen ist, dass du weißt, dass es das letzte Mal ist, dass du deinen Freund siehst, und warum musste er dich so verdammt heiß treffen? Körperliche Anziehung könnte deine Entschlossenheit durcheinander bringen oder dich fragen lassen, ob Trennungssex eine gute Idee ist. (Spoiler-Alarm: ist es nicht.)


>