Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Sich nicht anschließen zu wollen, macht dich nicht prüde

Es ist nichts falsch daran, sich nicht anschließen zu wollen. Eigentlich macht dich das überhaupt nicht prüde. Es bedeutet nur, dass Sie im Moment nicht bereit oder nicht daran interessiert sind, sich mit jemandem zu treffen. Das ist völlig normal und es gibt nichts wofür man sich schämen müsste.


Mit der Popularität von Apps wie Tinder und der Tatsache, dass die meisten Leute heutzutage warten, bis sie älter sind, um sich niederzulassen, ist es offiziell: Wir sind mittendrin in der Verbindungskultur. Es ist schwierig, Single zu sein und sich in der Dating-Welt zurechtzufinden, besonders wenn Gelegenheitssex etwas ist, das Sie vermeiden möchten. Es ist zwar nichts falsch daran, unverbindliche Verbindungen zu lieben, aber es ist definitiv nicht jedermanns Sache, und das ist in Ordnung. Auch wenn es so aussieht, als wären Sie prüde, wenn Sie sich mit Gelegenheitssex nicht so wohl fühlen wie alle anderen, ist das nicht unbedingt der Fall. Manche Leute müssen einfach Gefühle für jemanden haben, bevor sie sich ausziehen. Könnte es genauso gut annehmen.

Du hast keine Angst, du selbst zu sein.

Selbst wenn alle anderen damit zufrieden sind, das zwanglose Sex-Ding zu machen, kannst du genauso gut zugeben, dass du lieber gar keinen Sex hast, als Sex mit irgendjemandem. Du weißt, was du willst, und das ist mehr, als viele Leute sagen können.

Du folgst nicht der Masse.

Sich zu verabreden mag gerade im Trend liegen, aber das bedeutet nicht, dass Sie diesem Trend folgen müssen. Es reicht aus, nur die Geschichten Ihrer Freunde zu hören, um Ihre Neugier zu befriedigen und zu bestätigen, dass Gelegenheitssex ein Zug ist, auf den Sie nicht aufspringen möchten.

Du bereust es nie, mit jemandem geschlafen zu haben.

Alle deine Freunde, die am nächsten Morgen neben jemandem aufwachen, mit dem sie niemals geschlafen hätten, bevor sie sich der Hookup-Bewegung anschließen, werden dich um dein reines Gewissen beneiden.


Sie werden nicht unter Druck gesetzt.

Das bedeutet nicht, dass die Jungs nicht versuchen werden, dich zu überzeugen, aber es ist viel unwahrscheinlicher, dass du nachgibst, wenn du dich in deiner Entscheidung wohlfühlst, in der No-Hookup-Zone zu bleiben.

Wenn du Sex hast, bedeutet das etwas.

Wenn du jemanden kennenlernst, bevor du Sex mit ihm hast, hast du wahrscheinlich irgendwelche Gefühle für ihn. Du wirst dich viel besser fühlen, wenn du weißt, dass er sich zumindest ein bisschen um dich kümmert, auch wenn das nicht unbedingt bedeutet, dass du in einer ernsthaften Beziehung bist. Das Potenzial ist zumindest vorhanden.


>