Zur Erinnerung: Er kann deine Gedanken nicht wirklich lesen, also musst du etwas sagen

Meine Damen, wir waren alle dort. Sie sind mit Ihren Freunden unterwegs und haben eine tolle Zeit, als Ihr Lebensgefährte Sie plötzlich *ansieht*. Der, der sagt: „Ich weiß, was du denkst, und du liegst falsch“. Aber die Sache ist, dass er nicht wirklich ein Gedankenleser ist (trotz dessen, was er denken mag). Also, anstatt in einen Kampf zu geraten, wissen Sie, dass Sie nicht gewinnen können, sprechen Sie einfach! Vertrauen Sie mir, es wird Ihnen auf lange Sicht eine Menge Kopfschmerzen ersparen.

Manchmal scheint es, als ob dein Freund dich besser kennt als du dich selbst. Er weiß sogar, was du sagen wirst, bevor du es sagst. Aber du musst daran denken, dass er deine Gedanken nicht wirklich lesen kann, und gelegentlich musst du deine Worte benutzen, wenn du willst, dass er weiß, wie du dich fühlst.

Es ist kein Verbrechen zuzugeben, dass man verletzt ist.

Du könntest sagen, dass es dir „gut“ geht, weil du es hasst, dass Frauen als irrational und emotional abgestempelt werden. Aber Sie sollten sich nicht schämen, zuzugeben, dass Sie verärgert sind. Dein Freund wird dich nicht dafür verurteilen, dass du Gefühle hast.

Ihre Anzeichen sind möglicherweise nicht so offensichtlich, wie Sie denken.

Ihm weniger zu schreiben als sonst und die Emojis zu reduzieren, mag dir wie eine große Sache vorkommen, aber er bemerkt die Veränderung vielleicht nicht einmal. Deshalb musst du ihm eigentlich sagen, dass du sauer auf ihn bist. Sonst wird er es nie herausfinden.

Es ist leicht, Signale falsch zu interpretieren.

Wenn du willst, dass dein Schwarm dich um ein Date bittet, dann hör auf, Spielchen zu spielen und sag ihm, was du für ihn empfindest. Wenn du möchtest, dass dein Freund mehr im Haus mit anpackt, dann höre auf, vage Kommentare abzugeben und sage ihm unverblümt, dass er seinen gerechten Beitrag leisten muss. Ehrlichkeit wirkt Wunder, wissen Sie.

Er will wissen, wie du dich fühlst.

Wenn er sich wirklich einen Dreck um dich schert, wird er deine Gefühle nicht verletzen wollen. Er wird wissen wollen, was er falsch gemacht hat, damit er in Zukunft nicht denselben Fehler macht. Wenn er dich liebt, dann ist das Letzte, was er will, dich zum Weinen zu bringen.



Gesunde Beziehungen beinhalten Kommunikation.

Wenn du in Jahren noch mit ihm zusammen sein willst, dann musst du dich daran gewöhnen, mit ihm über alles zu reden, was dir durch den Kopf geht. Auch die groben Sachen. Wenn Sie dazu bestimmt sind, werden Sie in der Lage sein, mit all den unangenehmen Gesprächen und kleinlichen Auseinandersetzungen fertig zu werden.