Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Erinnerung: Du schuldest deinem Ex nach einer Trennung nichts

Es ist wirklich ziemlich einfach. Du schuldest deinem Ex nach einer Trennung nichts. Keine Erklärungen, keine Begründungen, kein gar nichts. Sie sind aus einem bestimmten Grund aus deinem Leben verschwunden, also lass sie gehen.


Eine Sache, die mich immer verblüfft, ist, wie Jungs ein Mädchen verlassen und dann versuchen, darüber zu jammern, dass sie immer noch in der Lage sein sollten, die Vorteile einer Beziehung zu haben, obwohl sie sich weigern, länger offiziell zu sein. Ob es ein Typ ist, der beklagt, dass du nicht mit ihm schlafen willst, jetzt wo ihr beide nicht zusammen seid, oder ein Loser, der denkt, dass du keine Bilder von dir und deinem neuen Freund posten solltest, Tatsache ist, dass diese Typen eine bekommen müssen Griffigkeit. Wenn dein Ex dich mit Dingen belästigt, von denen er glaubt, dass sie ihm geschuldet sind, musst du mit ihm (und mit dir selbst) ehrlich werden.

Sein Privileg, mit dir zu schlafen, lief aus, als du Schluss gemacht hast.

Im Ernst, warum denken Jungs, dass sie das Recht haben, weiter mit Mädchen zu schlafen, die sie verlassen haben? Wenn sie nicht bei dir sind, ertrage dieses Verhalten nicht. Sie verdienen es nicht, Sex mit jemandem zu haben, den sie nicht genug wert waren, um ihn zu behalten!

Der Versuch, dich schuldig zu machen oder dich dazu zu manipulieren, Dinge für ihn zu tun, ist erbärmlich.

Sie müssen sich fragen, welche Art von Verlierer nach einer Trennung schmollen muss, um seinen Willen durchzusetzen. Es ist nicht süß . Es ist nicht sexy. Es ist nicht einmal attraktiv oder reif. Verdammt, es ist einfach nur abstoßend.

Was lässt ihn überhaupt glauben, dass er etwas schuldet?

Es ist eine sichere Wette, dass er keinen Grund außerhalb seiner „Manngefühle“ finden kann.


Sie sollten bereit sein zu wetten, dass er nicht dasselbe für Sie tun würde.

Dies ist auch eine sichere Wette. Oh, die Heuchelei von allem.

Wenn er nicht wollte, dass du dein eigenes Leben lebst und aufhörst, ihn zu unterstützen, hätte er dich nicht fallen lassen sollen.

Darauf läuft alles hinaus. Du kannst deinen Kuchen nicht haben und ihn auch essen. Wenn er die Vorteile einer Beziehung so sehr wollte, hätte er es dir recht gemacht.


>