Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Gras zu rauchen macht mich zu einer besseren Mutter

Hallo, andere Cannabis-liebende Mütter! Ich bin hier, um dir zu sagen, ja, das Rauchen von Gras macht mich tatsächlich zu einer besseren Mutter. Und das sage ich nicht nur, weil ich Weed liebe (was ich auch tue). Das liegt daran, dass Cannabis mir geholfen hat, eine präsentere, geduldigere und liebevollere Mutter zu sein. Ganz zu schweigen davon, dass es mir auch geholfen hat, im Haushalt organisierter und produktiver zu sein. Weed war wirklich ein Lebensretter für mich als Mutter. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Weed das Richtige für Sie ist oder nicht, empfehle ich Ihnen, es auszuprobieren. Du wirst vielleicht feststellen, dass es dich auch zu einer besseren Mutter macht!


Die Leute haben kein Problem damit, Mütter zu sehen, die in den sozialen Medien über #WineOClock posten, um mit Elternproblemen fertig zu werden, und dennoch ist es für Frauen mit Kindern immer noch tabu, offen mit dem Rauchen von Gras umzugehen. Ich bin ein Grasraucher und ehrlich gesagt denke ich, dass ich deswegen ein besserer Elternteil bin.

Ich bin viel bessere Person wenn ich stoned bin.

Ich bin mit allem geduldiger und meine Kinder nerven mich nicht so leicht. Ich bin nicht frustriert, wenn mein 3-jähriger „Mama!“ sagt. hundertmal oder wütend, wenn mein 10-jähriger meine wiederholten Anweisungen, sein Zimmer zu putzen, ignoriert. Es gibt weniger schreiende Streichhölzer im Haus, wenn ich regelmäßig rauche. Vielleicht lösen wir so den Weltfrieden? (Entschuldigung, da spricht das Gras!)

Ich habe viel mehr Energie.

Der Umgang mit einem anhänglichen Kleinkind, einem frechen Kindergartenkind und einem jugendlichen Kind, das alles weiß, kann meine Energie bis 10 Uhr morgens rauben. Ich rauche morgens einen Doobie als Stimulans. Es ist genauso gut wie eine frische Kanne Kaffee, um meinen Tag zu beginnen, und es hält mich wirklich am Laufen und hilft mir, erfolgreicher zu werden.

Ich werde eine effizientere Mutter.

Betrieb ein Haushalt mit kleinen Kindern kann stressig und überwältigend sein. Bei einer Menge Dinge, die an einem Tag erledigt werden müssen, weiß ich manchmal nicht, wo ich anfangen soll. Aber wenn ich stoned bin, bin ich auf wundersame Weise konzentrierter und effizienter. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich weniger ängstlich und überfordert fühle, sodass ich problemlos meine Routinen für den Tag erledigen kann.


Ich biete meinen Kindern tatsächlich gesunde Snacks an.

Ich bin sicher, Sie haben gehört, dass Gras dazu führt, dass Menschen wirklich essen wollen, und aus diesem Grund habe ich viele gesunde Snacks in unsere Küche gepackt, wenn dieses Verlangen zuschlägt. Wir haben viel frisches Obst und Gemüse, Joghurt, Bio-Nüsse und -Chips, die ganzen neun Meter. Ich würde gerne glauben, dass ich es bin mit gutem Beispiel vorangehen für meine Kinder, wenn sie sehen, wie ich diese Leckereien nasche, anstatt Burger und Schokoladenmilchshakes zu kauen. Hurra für die Knabbereien!

Ich verbinde mich mehr mit meinem inneren Kind.

Pot gibt mir das Gefühl, jung zu sein. Ich lache buchstäblich über alles, wenn ich high bin, und das ist gut für meine Gesundheit, oder? Meine Kinder denken auch, dass ich eine ziemlich coole Mutter bin, weil ich am lautesten über ihre albernen Witze und verrückten Eskapaden lache. Ich mag es, dass ich mit ihnen herumalbern kann und mich dabei nie verlegen fühle. Glaubst du, ich würde mit meinen Kindern im Park die Rutsche rauf und runter klettern, wenn ich nüchtern bin? Nö!


>