Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Wir müssen aufhören, „Ich habe einen Freund“ zu sagen, um Typen abzulehnen, an denen wir nicht interessiert sind

Wenn es darum geht, Jungs abzulehnen, müssen wir aufhören, den Ausdruck „Ich habe einen Freund“ zu verwenden. Es ist an der Zeit, ehrlicher zu den Männern zu sein, an denen wir nicht interessiert sind, und einfach zu sagen, dass wir kein Interesse haben. Das wird allen viel Zeit und Kummer ersparen.


Du solltest keine „gültige“ Entschuldigung brauchen, um Typen abzuwehren, an denen du nicht interessiert bist, aber „Ich habe einen Freund“ ist scheinbar zum offiziellen Mantra von alleinstehenden Frauen geworden, die einfach nicht so auf anhaltende Nervensägen stehen Ich möchte nicht herauskommen und es sagen. Wir kennen das alle, und das ist in Ordnung, aber hier sind 10 Gründe, warum wir aufhören müssen, andere Männer – insbesondere fiktive – zu benutzen, um diejenigen abzuschrecken, an denen wir kein Interesse haben:

Nein heißt nein, egal was passiert.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, verfolgt zu werden, haben Sie keine Angst, dies zu sagen. Egal, ob Sie an einem Mädelsabend nicht nach zusätzlichem Spaß suchen oder einfach nicht auf Ihren Möchtegern-Verehrer stehen, „Nein“ sollte für jeden gut genug sein. Halte dich nicht zurück – sei fest und sei endgültig.

Wenn du nicht ehrlich bist, wird es zurückkommen und dich beißen.

Oder es wird jemand anderen beißen. Jemandem den Laufpass zu geben, wird sicherlich wiederkommen, und wer hat Zeit dafür? Auch wenn du jemanden abwimmelst und behauptest, dass es daran liegt, dass du bereits einen Freund hast, glaubt dein Verfolger immer noch, dass er eine Chance hat. Wenn nicht mit dir, dann mit einer anderen bescheidenen Frau.

Der wirksame Weg, einen Mann abzuschrecken, besteht darin, ihn dort zu treffen, wo es wehtut.

Höflich natürlich. Ich sage nicht, dass du dem Typen ins Gesicht lachen und so tun sollst, als wärst du über und über – es muss nicht so tief gehen. Aber wenn Sie nicht möchten, dass jemand sie ständig verfolgt, geben Sie ihnen nicht den Eindruck, dass es später eine Zukunft geben könnte, wenn dies nicht der Fall ist.


Wirklich, wie unterscheidet es sich von Paniermehl?

Wie ich schon sagte – die Tür für jemanden auf der Straße offen zu lassen – angenommen, dieser Typ ist jemand, den Sie vielleicht über die Arbeit, gemeinsame Freunde oder Familienveranstaltungen wiedersehen – Sie sind nicht fair. Wenn Sie möchten, dass jemand später fair zu Ihnen ist, tun Sie es anderen gegenüber und all diese Dinge.

Drei Worte: „Ich bin nicht interessiert.“

Sie werden weit kommen, wenn Sie sie in die Praxis umsetzen, sei es mit unerwünschten Fortschritten, Jobs, die Sie unter Druck setzen, oder mit Ihren Kindern, wenn Sie welche haben, standhaft zu sein. Deine eigenen Grenzen zu setzen, ist ein wichtiger Schritt, um eine erwachsene Frau zu werden, und wenn die Leute sehen, dass du von deinen Entscheidungen überzeugt bist, werden sie auch von ihnen überzeugt sein. Was Ihnen am Ende das Leben um einiges leichter machen wird.


>